Search This Blog

Sunday, November 26, 2006

Atemberaubendes England

Wer weiß, wann ich das nächste mal in England sein werde??? Also muss ich jede Chance nutzen, so viel wie möglich zu sehen. Letzten Mittwoch zog es mich an die Westküste, genauer gesagt nach Maryport. Laut Touristeninformation ein sehr schönes altes Fischerstädtchen. Keine Ahnung wie die nur darauf kommen, so toll war’s nun wirklich nicht. Das Meer war total aufgewühlt und dreckig, es hat mal wieder geregnet und zu sehen war auch so gut wie nichts. Ach doch, ein herrlicher Industriepark, gar nicht weit entfernt… Also ich weiß nicht, aber dem konnte ich nichts abgewinnen. Vielleicht hat das Lake District mehr zu bieten, das ist mein nächstes Ziel an einem freien Tag. Bis dahin, reinhaun!

2 comments:

Wagners said...

So, so also atemberaubende Industrieparks besuchst Du. Na ja, es ist ja auch keine Urlaubsreise.
ansonsten hast Du zwischenzeitlich entweder eine ganz dünne Haut oder Du bist absolut wasserunlöslich - bei dem ständigen Regen .....

Andi said...

Oh ja, davon ist auszugehen. PS: Das mit dem Knie scheint sich zu bessern...