Search This Blog

Sunday, August 20, 2006

2 Rekorde!!!

Heute morgen beschlossen wir auf`s Meer hinauszufahren um ordentlich Fische zu fangen. So starteten wir los um das Boot von einer Arbeitskollegin von Andi auszuleihen, die uns freundlicherweise auf ein Glas Multivitaminsaft hereinbat.
Nach einer Stunde Plaudern duesten wir nun endlich mit dem Motorboot aufs Meer hinaus. Kaum erreichten wir eine angeblich gute Stelle, flogen auch schon die Angeln ins Wasser. Und schwubbs, bissen die ersten Makrelen an, die wir spaeter als Koeder benutzten. Insgesamt waren wir sehr erfolgreich, denn nach unserem Angeltrip waren wir im Besitz von mehreren Makrelen, einem Rotbarsch, einem Wittling (fast unglaubliche 56 cm lang) und drei Lengs (zwei so um die 50 cm), wobei einer der Lengs ein richtiges Prachtstueck abgab: 98 cm lang das Ding! Andi hatte richtig zu kaempfen um dieses riesen Tier aus dem Wasser zu bekommen. Die Angel bog sich, die Kurbel quietschte und Andi pumpte was das Zeug hielt um das fette Vieh aus einer Wassertiefe von 90 Meter herauszuziehen. Natuerlich schlug der Leng wild um sich und man musste uebelst aufpassen, dass man sich nicht an seinen scharfen Zaehnen schnitt, waehrend man versuchten den Angelhaken aus seinem Mund zu kriegen. Dennoch schafften wir es ihn unter Kontrolle zukriegen und schlugen ihm mehrmals kraeftig auf den Kopf, damit er nun endlich seinen Geist aufgab.
Ich denke, wir haben allen Grund, stolz auf uns zu sein! Das Essen fuer die kommende Woche ist gesichert.

3 comments:

Anonymous said...

boaaaaaaaaa, aaalteeer voll krass ey! RESPECT! was für ein teil, der wahnsinn. Die schlacht hätte ich gern live gesehen. hast du fein gemacht Homes. *daumen hoch*
jetzt noch ein 60er Lump und du hast sie alle, ich gönn es dia

so denn, haltet die ohren steif

Andi said...

Jo du, das war echt ne Hammerschlacht. Ich wusste vor allem nicht, wie ich das Vieh ins Boot buchsieren sollte. Mir blieb nur der Griff hinter die Kiemen... Der Lump kommt noch, habs mit zumindest vorgenommen! Bis denn dann, grosser Meister. Gruesse!!!

Wagners said...

Hier sieht man´s wieder. Ein blindes Huhn angelt auch mal einen Fisch. Wo habt Ihr denn die 2fehlenden cm gelassen. Ich hätte zumindest so am Fisch gezogen, daß 1,01 m daraus geworden wäre. Yvonne mausert sich langsam zu Fischer´s Fru.
O+O staunen auch Bauklötzchen über Eure Zufallsfänge.
Grüß von allen
P.S Rezept für Leng gibt´s gleich per Mail.