Search This Blog

Thursday, August 31, 2006

Die Zeit vergeht

Oh Mann, es sind nur noch etwas mehr als 2 Wochen, dann geht's schon wieder heim. Gerade jetzt, wo man so langsam beginnt sich einzuleben und alles genauer kennenlernt... Auf Arbeit ist alles in bester Ordnung und ich bekomme die ganze Sache mit NetBas immer besser zum laufen (Wartung und Qualitaetskontrolle von Energieverteilungs- und uebertragungsnetzen)!
Gestern Abend wurden wir von einer Lehrerin aus Yvonnes Schule zum Essen eingeladen - sie hat ein sau leckeres 3-Gaenge-Menue gezaubert, mit Seelachs ueberbacken als Hauptgericht. Es war ein richtig gemuetlicher Abend.
Sonst gibt's nicht viel Neues. Ausser: Vorgestern hat hier ein deutscher Angler aus Bayern ein Mordsvieh aus dem Wasser gezerrt. Heilbutt ("Kveite") von sage und schreibe 138 kg!

http://www.rbnett.no/apps/pbcs.dll/article?AID=/20060829/LOKALNYTT/60829009&SearchID=73255434249728

Hier schwimmen Geraete in dem Fjord, das ist der Hammer! Wir werden also heute auch mal wieder aufs Meer rauspaddeln, wahrscheinlich bei Regen, so wie es bis jetzt aussieht...

4 comments:

Wagners said...

Das ist ja wohl lauter Anglerlatein, wer´s glaubt. Nur wenn man den Fisch mit eigenen Augen sieht, ist das wahr... Trotzdem der Hammer. Versucht doch mal den Rekord zu überbieten, 139 kg reichen ja eigentlich schon. Aber bitte anschnallen nicht vergessen, sonst zerrt er Euch in die Fluten. Betr. Essen bei Kollegin: Mutter`s Küche ist ja wohl doch die Beste? Oder??????
Viele Grüsse auch siehe Mail. M+V

Anonymous said...

Hi ihr beiden!
Man, euch könnte man ja echt beneiden!
Bei den Bildern bekommt man richtig Fernweh! Mit Yvi als Freundin wirds bestimmt nicht langweilig... Unternehmungslustig wie immer und interessiert an allem neuen! :-)
Wünsche euch noch ganz viel Spaß und 2 schöne letzte Wochen.
Liebe Grüße Danica

Andi said...

Hey Danica, danke fuer Deinen Eintrag. Hat uns wirklich sehr gefreut... Mal schaun was die 2 naechsten Wochen so bringen, denn das Wetter hat sich geaendert und macht oft einen Strich durch die Rechnung. MfG Andi

Anonymous said...

Huhu Danica!
Da ist mir Andi wohl zuvorgekommen.
Naja, nochmals danke fuer deinen Kommentar.
Liebe Gruesse auch an deine Familie und Ralf natuerlich!
Bis bald. Man sieht sich!
Yvonne