Search This Blog

Wednesday, August 09, 2006

Family life

Um 18:30 Uhr wurden wir dann auch wieder abgeholt und die nächste Überraschung ließ nicht auf sich warten. Unser Gastvater brachte uns nun zu seinem Ferienhaus in Nerland an der Küste von Hustadbukta, wo uns seine Frau mit warmen Kaffee, Tee und Kuchen erwartete. Einfach herrlich!!! Heimweh hat hier echt keine Chance!Nach der wohltuenden Stärkung zeigten sie uns plauschend ihren kleinen Strand, wobei ihre kleine Tochter Lise um uns herumtollte…und so klang der Tag ganz gemütlich aus.

6 comments:

Anonymous said...

Hey, ihr zwei, ist schon beeindruckend, wenn man euren Aufenthalt so verfolgt, super Idee, die ganze Familie daran teilhaben zu lassen, gibt bestimmt zwei männliche Wesen, die ebenfalls Ausschau nach solch einem Praktikum halten.
eine schöne und aufregende Zeit wünschen T. Claudia und Anne

Anonymous said...

andi ich werd türsteher oder persönlicher bürohalter :)

Wagners said...

Sitzen zu viert vor dem Computer und verfolgen Euro Infos. Oma und Opa sind begeistert, allerdings wundwrn wir uns, daß wir von Euren Job´s nichts zu hören bekommen. Habt Ihr Urlaub oder was ??!! Wart Ihr überhaupt schon mal arbeiten.?? Uns freut, daß Ihr schon guten Familienanschluß habt.
Grüße unbekannterweise.
Tschüss für heute M+V+O+O

Andi said...

Danke fuer die Gruesse aus Thale von den Grunds, und viele liebe Gruesse natuerlich auch zurueck von uns zwein. Bis spæter!

Andi said...

Geht klar, Enne, geht klar! Den Platz halte ich fuer dich frei...

Anonymous said...

YIppi!